Bodenspachtelmassen

Bevor Bodenbeläge verlegt werden, muss der Untergrund eine ausreichende  Ebenheit aufweisen. ARDEX bietet hierfür vielfältige Spachtel-, Ausgleichs- und Nivelliermassen. Diese werden auch eingesetzt, wenn Unterböden saniert werden müssen, weil sie Risse, Löcher oder Fugen aufweisen.

Bodenspachtelmassen

ARDEX A 45 FEIN
Standfeste Spachtelmasse von 0 - 20 mm

Produktbeschreibung
• Für „Finish-Spachtelung“ auf „Null“ ausziehbar
• Auf allen geeigneten Untergründen als Reparatur- Füll- und Glättspachtel
• Sehr schnell trocknend
• Reaktivierbare und sehr gut modellierbare Masse

Anwendungsbereich

Innen. Boden.
Standfeste Spachtelmasse zum Spachteln, An- und Beispachteln:
• Ausgleichen und Ausbessern von Treppenstufen und Podesten
• Löchern und Ausbrüchen zB. in Estrichen oder in Betonböden
• Höhenversätze und Unebenheiten
• Fein- und Flächenspachtelungen
ARDEX A 45 FEIN ist ein universeller Ausgleich mit hervorragenden Ver- arbeitungseigenschaften. Bereits nach 10-15 Minuten kann durch Re- aktivierung der Oberfläche noch angearbeitet und modelliert werden.

Technische Informationen
Lagerzeit : in trockenen Räumen ca. 12 Monate
Stuhlrolleneignung : ja
Fußbodenheizungseignung: ja
EMICODE : EC1 PLUS  R = sehr emissionsarm
Abpackung: Säcke mit 25 kg netto
Rohstoffgrundlage : Zement
Anmischverhältnis: 6,5 L - 7,5 L je Sack
Druckfestigkeit: nach 28 Tagen ca. 35,0 N/mm²
Lagerung: in trockenen Räumen ca.12 Monate im originalverschlossenen Gebinde lagerfähig
Schüttgewicht: 1,3 kg/ l
Frischgewicht des Mörtels: 1,9 kg/ l
Materialbedarf: 1,25 kg/m2/mm
Verarbeitungszeit (+20°C): 15 Min.
Begehbarkeit (+20°C): 60 Min.
Biegezugfestigkeit: nach 28 Tagen ca. 6,0 N/mm2
Hinweis: Enthält Portlandzement.
Verursacht schwere Augenschäden. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Augenschutz, Schutzhandschuhe tragen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen. Einatmen von Staub vermeiden.
An einem trockenen Ort aufbewahren.
Während und nach der Verarbeitung / Trocknung für gründliche Belüftung sorgen! Essen, Trinken und Rauchen während der Verar- beitung des Produkts vermeiden.
Reinigung der Werkzeuge direkt nach Gebrauch mit Wasser und Seife.
Inhalt/Behälter gemaäß lokalen / regionalen / nationalen / internationa- len Vorschriften entsorgen.
Bitte beachten Sie die Angaben im Sicherheitsdatenblatt


Produktidentifier